16. septembre 2020 - 10:40 jusqu'à 12:00
Akademie für Ältere, Heidelberg
Partager sur:

Vortrag: 9 Tipps zur Testamentsgestaltung | mercredi, 16. septembre 2020

...und wie Sie mit dem Erbe Gutes tun.



Verantwortungsvoll zu leben und die Welt nach den eigenen Werten mitzugestalten ist für viele Menschen eine Herzenssache, die auch nach dem Ableben weiter Bestand haben kann.

Vererben ja, aber wem? Natürlich sollen die Liebsten etwas bekommen, die Kinder, der Partner. Immer mehr Menschen möchten mit ihrem Erbe aber nicht nur ihre Angehörigen versorgt wissen. Einen Teil ihres Nachlasses würden sie auch einem guten Zweck zukommen lassen. Das ist das Prinzip Apfelbaum. – Der Welt etwas zurückgeben, Werte weitergeben und so Spuren hinterlassen.



Im Rahmen des Vortrags „9 Tipps zur Testamentsgestaltung und wie Sie mit dem Erbe Gutes tun“ bietet die Initiative Rat bei der Nachlassgestaltung für den guten Zweck sowie Tipps zur Testamentsgestaltung im Allgemeinen.



Wo? Akademie für Ältere, Bergheimer Straße 76, 69115 Heidelberg

Wann? 16.09.2020 um 10:40 Uhr

Wer? Die Initiative "Mein Erbe tut Gutes. Das Prinzip Apfelbaum" mit Sprecherin Susanne Anger



Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich



Über die Initiative

Gemeinnützige Organisationen leisten überall und jeden Tag einen wichtigen Beitrag für eine lebenswerte Gesellschaft. Die Initiative „Mein Erbe tut Gutes. Das Prinzip Apfelbaum“ ist ein Zusammenschluss von 22 namhaften Organisationen ( action medeor e.V., Amnesty International Deutschland, Kinderhilfswerk ChildFund Deutschland, Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz, DAHW - Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V., Deutsche Herzstiftung, Deutsche Umwelthilfe, Deutsches Kinderhilfswerk e.V., DKMS Deutschland, EuroNatur, Heinz Sielmann Stiftung, Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Max-Planck-Gesellschaft, Stiftung Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe, NABU Bundesverband, NPH Kinderhilfe Lateinamerika, Right Livelihood Foundation, VIER PFOTEN, DRF Luftrettung, Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, Welthungerhilfe und Stiftung Bildung). Ihr Anliegen ist es, Menschen bei dem Vorhaben zu unterstützen, mit ihrem Erbe Gutes zu bewirken. Sie stellt für individuelle Fragen Informationen zur Verfügung und vermittelt kompetente Ansprechpartner.

Im Rahmen des Vortrags „9 Tipps zur Testamentsgestaltung und wie Sie mit dem Erbe Gutes tun.“ bietet die Initiative Rat bei der Nachlassgestaltung für den guten Zweck sowie Tipps zur Testamentsgestaltung im Allgemeinen.